Home  |  Sitemap / Impressum  |  Links  |  Kontakt

Willkommen auf dem Biohof


Stalder-Stutz Toni und Monika

Trutigen 9
6203 Sempach-Station

041 467 12 60
www.biohof-stalder.ch



Auf unserem anerkannten demeter Bio-Burehof produzieren wir hochwertige Nahrungsmittel ohne WENN und ABER. Unsere Böden werden gestärkt mit unserem allerbesten Kompost, der nach kosmischen Regeln dynamisiert ist. Somit können die Bodenlebewesen gedeihen und unseren Nahrungsmitteln den hervorragenden Geschmack und die innere Kraft geben.

Unsere Tiere, die Kühe, Munis, Kälber, Hühner, Hähne und die verschiedenen Kleintiere bekommen unser hofeigenes Futter , werden wesensgerecht (KAG-Freiland) gehalten und können jeden Tag frische Luft geniessen.

Wochenmarkt:

Freitagmorgen: Sempach, Oberstadt bei Zehntenscheune
Samstagmorgen: Luzern, Helvetiaplatz in der Neustadt
Freitagnachmittag: Auf dem demeter Hof in Sempach-Station

Auf dem Wochenmarkt oder auf dem Hof können Sie ihren Wocheneinkauf tätigen: Von der Milch, dem Käse, den Frischeiern, Fleisch, Getreide, dem Obst, unsern Kiwis über alles Saisongemüse zum Brot bis hin zu unsern Hof-Fruchtsäften.

Wir legen grossen Wert darauf, Sie mit Lebensmitteln zu verwöhnen, die auf unserem Boden wachsen.

Wir freuen uns auf SIE!


Direktvermarktung:
Milch, Käse, Frischeier, Fleisch, Getreide, Obst, Kiwis, Saisongemüse, Brot, Fruchtsäfte


Zurück

Betriebszweige:
Die Viehwirtschaft:
Milchwirtschaft mit eigener Viehzucht
Weidemastrinder, Munis und Kälbermast
Freilandgüggel, Legehennen und Hühne, Gänse, Enten und Kaninchen.
Die wesensgerechte Tierhaltung wird von der KAG-Freilandoranisation und der Pro Specie Rara unterstützt.

Der Ackerbau:
Für jedes Gericht und jede Jahreszeit die richtige Kartoffelsorte.
Getreide: Ur-Dinkel, Weizen und Roggen

Der Gemüsebau:
Er ist so vielfältig und bunt, dass die Jahreszeiten zum Geniessen verleiten. Saisonsalate in grosser vielfalt und Saisongemüse, das wunderbar schmeckt. Naturtomaten, die reif auswachsen und leuchten. Auberginen, Gurken, Paprikas und Peperoncinis.

Der Obstbau:
Es gibt nichts Köstlicheres, als wenn von Mai bis Dezember die verschiedensten Hoffrüchte reifen, geniessen Sie's!
Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Cassis, Brombeeren, Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche, Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Nashis und Kiwis.