Hofverarbeitungstagung 2022: Direktvermarktung hoch zehn

Am 18. Januar 2022

Vom Holzofenbrot über die Kräuterteemischung bis zur Hauswurst – für viele Betriebe ist die Direktvermarktung hofeigener Produkte ein wichtiges Standbein. Oder soll es werden. Zu Recht, denn die Nachfrage nach authentischen, regionalen und schonend produzierten Lebensmitteln nimmt stetig zu. Doch wie erreiche ich meine Zielgruppe? Was will meine Kundschaft? Muss ich online präsent sein oder reicht ein Hofladen? Wie wirtschafte ich erfolgreich? Was kann ich anders machen? Die Hofverarbeitungstagung 2022 gibt Direktvermarktenden neue Impulse, vermittelt Einsteiger*innen die nötigen Grundlagen und zeigt, wie Betriebe die Qualität und Wertschöpfung verbessern können.

Detailprogramm und Anmeldung

Flyer